JT 2017

Logo DW


 

Selbstständigkeit bewahren im Betreuten Wohnen

Den meisten älteren Menschen ist es besonders wichtig, eine größtmögliche Selbst- ständigkeit zu wahren. Trotzdem suchen Sie aber gleichzeitig den Kontakt zu anderen Senioren. Hierfür bieten wir die Wohnform des „Betreuten Wohnen“ an. Hier haben Sie die Möglichkeit, in einer lebendigen Gemeinschaft zu leben, und Sie haben die Gewissheit, dass im Bedarfsfall jederzeit Hilfe in der Nähe ist. Informieren Sie sich einfach bei einem Besuch in einer unserer Einrichtungen.

Betreutes  Wohnen im St. Michael Zentrum heißt selbstständig wohnen und sich sicher fühlen

In den letzten Jahren hat sich das „Betreute Wohnen“ als zusätzliche Wohnform im Alter etabliert. Die Vorteile des Lebens im eigenen Haushalt (Unabhängigkeit & Privatsphäre) werden mit den Vorteilen des Lebens in einem gut ausgestatteten Heim (Angebot mit Versorgungs-, Betreuungs- und Pflegeleistungen) kombiniert.

Es gilt der Grundsatz: so viel Selbständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig

1. Nebenkosten & Betreuungspauschale

An Nebenkosten fallen die Beträge an, wie sie bei jeder Wohnung in Rechnung gestellt werden Wasser, Abwasser, Müllgebühren, Versicherungen, Treppen und Straßenreinigungen und dergleichen.    

Für eine Zweizimmerwohnung werden hier monatlich 150,00 - 180,00 € (nach Personenanzahl) angesetzt, die Nebenkostenabrechung findet durch den Verwalter nach tatsächlichen Verbrauch statt.

Die zu entrichtende monatliche Betreuungspauschale richtet sich nach Größe der Wohneinheit und Anzahl der Personen.  

Der Telefonanschluss muss extra bei einem Dienstleister beantragt wenden Die Stromabrechnung geschieht durch den Stromlieferanten. Es gibt einen Notruf zur Zentrale, für die Notrufbearbeitung fallen Kosten an. Die pflegerisch zu berechnenden Leistungen werden extra berechnet. Sie können jeglichen von Ihnen gewünschten Pflegedienst damit beauftragen

2. Verpflegung im Haus (Cafeteria EG )

 

Einzeln

Monat

Frühstück

3,15 €

89,50 €

Mittagessen

4,30 €

126,00 €

Nachmittagskaffee

2,55 €

68,50 €

Abendessen

3,70 €

105,00 €

Vollpension(4 Mahlzeiten)

12,60 €

367,50 €

Die Mahlzeiten werden auch in die Wohnung geliefert;
Lieferpauschale: 1,50 €.

2.a Verpflegung außer Haus

 

Einzeln

Monat

Frühstück

4,65 €

126,00 €

Mittagessen

5,80 €

163,00 €

Nachmittagskaffee

4,05 €

105,00 €

Abendessen

5,20 €

142,00 €

Vollpension(4 Mahlzeiten)

18,90 €

404,50 €

Die Mahlzeiten werden auch in die Wohnung geliefert;
Lieferpauschale: 1,50 €.

3. Ambulante Pflege

Bei Verordnung des Arztes / eigener Auftragserteilung werden pflegerische Leistungen (Grund- und Behandlungspflege) durch die Sozialstation des Diakonischen Werkes Weiden e.V. erbracht. Telefon: 0961/38931-20

Leitung Sozialstation Angelika Zürcher Angelika.zuercher@diakonie-weiden.de 

 

 

St.-Michael-Zentrum
Leimbergerstr. 44
92637 Weiden

Mo-Fr. von 08.00 bis 16.00 Uhr
Telefon: 0961 63493-0

Mo. - Fr. ab 16:00 Uhr, sowie Wochenende und Feiertage
Telefon: 0961 63493590

Fax: 0961 63493577

* SMZ
þ
www.smz-diakonie.de

Stadtbus Weiden Linie 7
Haltestellen: Leimbergerstraße


Ansprechpartner:

Einrichtungsleitung:
Diakon Wolfgang Reuther

Tel. 0961 63 49 35 70
* Diakon Wolfgang Reuther

Pflegedienstleitung /
Stellvertretende Einrichtungsleitung:

Sonja Rummler

Tel. 0961 63 49 35 71
* Sonja Rummler

Verwaltung / Betreutes Wohnen:
Elke Richter

Tel 0961 63 49 35 72
* Elke Richter

Verwaltung:
Leandra Hero

Tel.0961 63 49 35 70
* Leandra Hero